Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4
Pressemitteilung
18.5.2018

Security Awareness für den Mittelstand: Projekt KMU AWARE erfolgreich abgeschlossen

Um der Gefahr durch Cyber-Kriminelle zu begegnen nutzen viele Unternehmen technische und organisatorische Schutzmaßnahmen. Angreifer nutzen daher verstärkt die Unwissenheit der Mitarbeiter aus, um diese Schutzmaßnahmen zu umgehen. Das durch die Initiative "IT-Sicherheit in der Wirtschaft" geförderte Projekt "KMU AWARE - Awareness im Mittelstand" hat speziell für kleine und mittlere Unternehmen entsprechende Schulungen und Online-Trainingsmaßnahmen entwickelt, die hier unterstützen.

Im Rahmen dieses Projekts wurde durch die usd AG die usd Security Awareness Plattform neu entwickelt, auf der KMU kostenlos Security Awareness Maßnahmen planen, steuern und durchführen können.

Durch die Forschungsgruppe SECUSO (TU Darmstadt) wurden Schulungen zu den Themen "Phishing und andere betrügerische Nachrichten", "Passwortsicherheit" und "Gefahren in sozialen Netzwerken" erstellt und wissenschaftlich evaluiert. Diese sowie weitere durch die usd AG erstellte Schulungen zu den Themen "Basiswissen Informationssicherheit", "Social Engineering" und "Privacy-Einstellungen" wurden in die usd Security Awareness Plattform integriert.

Alle im Rahmen des Projektes KMU AWARE erstellten Schulungen stehen kostenlos auf der usd Security Awareness Plattform zur Verfügung. Die von SECUSO entwickelten Schulungen und Materialien sind zusätzlich auf der Webseite kostenlos verfügbar.

Über die Initiative "IT-Sicherheit in der Wirtschaft"

Die Initiative "IT-Sicherheit in der Wirtschaft" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie will vor allem kleine und mittelständische Unternehmen beim sicheren Einsatz von IKT-Systemen unterstützen. Gemeinsam mit IT-Sicherheitsexperten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung soll eine Grundlage dafür geschaffen werden, Bewusstseinsbildung in der digitalen Wirtschaft beim Thema IT-Sicherheit im Mittelstand zu stärken. Unternehmen sollen durch konkrete Unterstützungsmaßnahmen dazu befähigt werden, ihre IT-Sicherheit zu verbessern. Weitere Informationen zur Initiative und ihren Angeboten sind unter www.it-sicherheit-in-der-wirtschaft.de abrufbar.

Über die usd AG

Die usd AG schützt Unternehmen vor Hackern und Kriminellen. Sie prüft IT-Systeme, Applikationen und Prozesse auf sicherheitsrelevante Schwachstellen und hilft bei deren Beseitigung. Mit Security Awareness Trainings schafft sie Sicherheitsbewusstsein, die CST Academy fördert Austausch und Wissenstransfer. Als akkreditierter Auditor berät und zertifiziert die usd AG Unternehmen der Kreditkartenindustrie weltweit.

Über SECUSO

Die Forschungsgruppe SECUSO gehört zum Institut für Angewandte Informatik und Formale Beschreibungssprachen (AIFB) des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). Die Gruppe wurde 2011 von Prof. Dr. Melanie Volkamer an der Technischen Universität Darmstadt gegründet und ist Anfang 2018 unter Leitung von Prof. Dr. Melanie Volkamer an das KIT umgezogen. Das Projekt KMU
AWARE wurde an der TU Darmstadt durchgeführt.
SECUSO forscht zum Thema Sicherheit und Privatheit. Im Mittelpunkt der Forschung steht der Mensch und es wird der sogenannte ?Human Centered Security and Privacy by Design?-Ansatz angewendet. Weitere Informationen finden Sie auf www.secuso.org.