Beauftragter des Bundeswirtschaftsministeriums für Digitalisierung und Startups, Thomas Jarzombek

© BMWi

Heute fand im Forum des Deutschland Sicher im Netz e. V. der erste Kongress der neuen Transferstelle IT-Sicherheit im Mittelstand (TISiM) statt. Der Beauftragte des Bundeswirtschaftsministeriums für Digitalisierung und Startups, Thomas Jarzombek, MdB eröffnete die Veranstaltung und gab damit den offiziellen Startschuss für die Transferstelle. „Mit der Einrichtung der Transferstelle IT-Sicherheit im Mittelstand schafft das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie einen wichtigen Ansprechpartner für kleine und mittlere Unternehmen sowie Handwerksunternehmen. Diese können hier künftig ihre Kompetenzen im Bereich IT-Sicherheit stärken und das Bewusstsein für die Gefahren aus dem Netz schärfen. Die Corona-Pandemie zeigt, dass viele kleine Unternehmen gerade jetzt den Schritt in den digitalen Raum wagen - und das zukünftig noch sicherer."

Neue „Suchmaschine für IT-Sicherheit“ vorgestellt

Gemeinsam mit Vertretern von Fraunhofer FOKUS, dem DIHK und dem ZDH diskutierte Herr Jarzombek während einer live via Internet übertragenen Podiumsrunde zu aktuellen Herausforderungen im Bereich IT-Sicherheit im Mittelstand und der zukünftigen Rolle der TISiM und antwortete auf Fragen der über das Internet zugeschalteten Teilnehmer/-innen. Im Laufe der Veranstaltung wurde auch der Sec-O-Mat, die neue „Suchmaschine für IT-Sicherheit“ von TISiM durch Fraunhofer IAO vorgestellt. Der Sec-O-Mat schlägt passende Maßnahmen und Aktionspläne vor, die den Bedürfnissen der Unternehmen entsprechen.

Transferstelle unterstützt auf Augenhöhe

Die TISiM wird zukünftig vorrangig kleine und mittelständische Unternehmen, Handwerksbetriebe sowie Selbstständige bei der Durchführung von passenden Hilfestellungen und Maßnahmen unterstützen, vor Ort und auf Augenhöhe. Sie wird regionale Angebote und Initiativen mit Unternehmen in Kontakt bringen. Sie wird die Expertise und praktische Erfahrungen von Partnern in ihre Arbeit einbinden.

Die Transferstelle ist ein Maßnahme im Rahmen der Initiative IT-Sicherheit in der Wirtschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Ziel der Initiative ist es, Unternehmen darin zu unterstützen, sich gegen kriminelle Angriffe zu wehren und ihr IT-Sicherheitsniveau zu erhöhen.

Nähere Informationen zur Veranstaltung und zur Transferstelle sind unter www.tisim.de zu erhalten. Die Initiative selbst informiert unter www.it-sicherheit-in-der-wirtschaft.de